Fragen? Rufen Sie uns an.

+49-6151-78700-51

Anwenderberichte

Anwenderbericht über die Einführung von ELO bei SKODA AUTO Deutschland

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Rechnungsverarbeitung mit DOCxtractor INVOICE, SAP R3 Integration mit Übergabe von Kontierungsdaten, unternehmensweiter Freigabeprozesses mittels ELO-Workflow. Integration IBM iSeries (AS/400) für Archivierung der Fakturen. Unternehmensweites Vertragsmanagement.
Anwenderbericht (PDF)


Anwenderbericht über die Einführung von ELO bei Vereinigte Wirtschaftsdienste AG

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG

Einführung von ELOprofessional mit Integration in SAP für 18 Mandanten. Archivierung der Belege aus SAP, ELO-Workflow zur Prüfung und Freigabe von eingehenden Rechnungen. Zentrale Archivierung und Pflege aller Vertragsdokumente. Zentrale Steuerung der Zugriffsrechte.
Anwenderbericht (PDF)


Anwenderbericht über die Einführung von ELO bei REA Card

REA Card GmbH

Einführung ELOprofessional im Bereich der Kundenverwaltung, Integration zu Individual-Software sowie INFOR:COM. Prozessabbildung mittels ELO-Workflow. Einsatz im internationalen Umfeld. Vertragsverwaltung für alle Unternehmen der REA-Gruppe.
Anwenderbericht (PDF)


Anwenderbericht über die Einführung von ELO bei Schneider & Wulf EDV-Beratung GmbH & Co. KG

Schneider & Wulf EDV-Beratung GmbH & Co KG

Neukonzeption ELOprofessional, ERP-Integration, ELO-Workflow für Rechnungsprüfung mit Übergabe von Kontierungsdaten an DATEV REWE.
Anwenderbericht (PDF)

Kontakt

Sind Sie fündig geworden?

Falls nicht, so sprechen Sie uns bitte an, wir helfen gerne weiter. Sie erreichen uns wie folgt: 
+49-6151-78700-51  /  hello [ät] arivato.de 

Vollständige ERP-ECM-Integration

1. ERP Output Management

Automatische revisionssichere und versionierte Archivierung aller Kunden- und Lieferanten Dokumente aus dem ERP-System. (DOKinform® ERPconnector)

Vom Angebot über die Auftrags-bestätigung und Lieferschein bis hin zu der Rechnung werden alle Dokumente automatisch beim Drucken (oder Versenden per E-Mail) als PDF Dokument mitsamt dem aktuellen Firmenbriefbogen (Logo, rechtlich vorgeschriebene Daten gem. UStG) in ELO archiviert.
Wird ein Dokument (z.B. Angebot oder Bestellung) im ERP-System verändert, so wird in ELO eine neue Version zu diesem Dokument erstellt. Die gesamte Historie der Bearbeitung ist dokumentiert und das Dokument kann jederzeit und originalgetreu (GdPdU) reproduziert werden, auch wenn die Stammdaten im ERP sich mittlerweile verändert haben.

2. Eingehende Lieferantenbelege

Teilautomatische Archivierung von eingehenden Belegen (Lieferschein, Rechnung, Gutschrift). Optimierung durch Einsatz von Barcodes.(DOKinform® Barcode / DOKinform® BARCODEserver)

Nach der Erfassung des Wareneinganges druckt das ERP-System ein Barcode-Etikett. Auch für Rechnungen oder Gutschriften wird ein Etikett gedruckt.
Dieses wird jeweils auf die erste Seite des entsprechenden Dokumentes an eine beliebige Stelle aufgeklebt.
Alle Belege werden als Stapel in ein PDF- oder TIF-Dokument gescannt.
Über die Barcodes erfolgt die Trennung und Verschlagwortung mit den im ERP-System erfassten Daten.

3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente

Flexible und zeitsparende Archivierung aller Dokumente mit Kunden- oder Lieferantenbezug unter Nutzung der Stammdaten aus dem ERP-System.

Auch Dokumente ohne Bezug zu einem Vorgang oder Beleg im ERP-System lassen sich schnell und einfach archivieren.
Durch Eingabe der Nummer oder eines Teiles des Namens (Kunde oder Lieferant) kann ein Dokument eindeutig einer elektronischen Akte zugeordnet werden.
Dieses Verfahren wird z.B. für Anfragen, Briefe, Verträge und sonstige Dokumente verwendet.
E-Mails lassen sich direkt aus Outlook in die elektronische Akte in ELO ziehen und archivieren.

4. Effektive Suche nach Dokumenten

Direkt aus dem ERP-/CRM-System, dem Ticket/Helpdesk oder aus einer E-Mail kann auf alle archivierten Dokumente zugegriffen werden. Über ELO OCR und iSearch kann auch im Inhalt von Dokumenten (z.B. nach Seriennummern) gesucht werden (DOKinform® DirectSearch)

Der Zugriff auf Dokumente ist direkt aus dem ERP-System möglich. Über die „ELO“ Schaltfläche in den Stammdaten von Kunden und Lieferanten kann direkt die elektronische Akte geöffnet werden.
Aus dem Beleg kann die aktuelle Version als PDF angezeigt werden.
Auch aus Fremdsystemen (z.B. Fibu DATEV, CRM-System, Outlook) kann per Hotkey eine Suche erfolgen.

5. Integration TANSS Belege

Ticket-/Leistungsnachweise werden als PDF aus Tanss direkt an die in ELO archivierte Rechnung angefügt. (Tanss Modul)

Sofern Sie MENTION und TANSS im Einsatz haben werden die Leistungen direkt über MENTION in Rechnung gestellt. Über den ERPconnector wird die Rechnung in ELO archiviert.
Die Leistungsnachweise werden von TANSS in form von PDF-Dokumenten bereitgestellt. Diese werden von dem Tanss-Modul an die bereits archivierte Rechnung in ELO angefügt.
Auf Wunsch kann der Status des Beleges für den elektronischen Rechnungsversand mittels dem Modul eRechnung gesetzt werden.

6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Archivierung aller Verträge mit Kunden und Lieferanten unter Nutzung der Stammdaten aus dem ERP-System. Automatische und fristgerechte Wiedervorlage bei Fälligkeit mit E-Mail Benachrichtigung. Workflow basierende Prozess Steuerung bei Änderung und Kündigung. (DOKinform® ContractManager PRO)

Individuelle Definition von Fristen und personeller Verantwortung je Vertrag. Anzeige aller Termine im zentralen Vertragskalender. Automatische Erstellung und Pflege einer Bearbeitungshistorie je Vertrag.
Individuell anpassbare Vorlagen der ELO-Workflows für alle Aufgaben im Bereich der Vertragsverwaltung.

7. Elektronischer Rechnungsausgang

Automatischer Versand von Rechnungen an Kunden mit direkter Protokollierung in ELO. Erstellung eines Rechnungsausganssbuches mit Export an Excel. (DOKinform® eRechnung)

Täglicher Versand der archivierten Rechnungen per E-Mail.
Die Pflege der Empfänger sowie weiterer Optionen erfolgt direkt im ERP-System.
Optional kann je Beleg auch eine XML-Datei erstellt werden. Damit kann der Empfänger der Rechnung den Beleg in seinem eigenen IT-System schnell und kostensparend verarbeiten.
Ein übersichtliches Rechnungsausgangsbuch dokumentiert den Versand und kann für weitere Auswertungen in Excel verwendet werden.

8. Vollständige E-Mail Archivierung

Ein-/ausgehende E-Mails und elektronische Faxe werden automatisch in ELO archiviert. Projektzuordnung und automatische Übergabe an nachfolgende Prozesse. (DOKinform® EMail-Safe)

Vollständige rechtskonforme Archivierung aller ein- und ausgehenden E-Mails in ELO.
Zuordnung von E-Mails zu einzelnen Kunden, Lieferanten, Projekten, etc..
Automatische Steuerung der Zugriffsrechte innerhalb von ELO.
Flexible Suche über den gesamten Inhalt der E-Mails und der Anlagen. Auch diese werden vollständig von der ELO OCR für eine flexible Suche mittels ELO iSearch indiziert.

9. Elektronischer Rechnungseingang

Automatische Archivierung eingehender Rechnungen, Integration in einen gemeinsamen Freigabeprozess (ELO Workflow) mit gescannten Papier Rechnungen. (DOKinform® eRechnung)

Vollständige rechtskonforme Archivierung aller ein- und ausgehenden E-Mails in ELO.
Zuordnung von E-Mails zu einzelnen Kunden, Lieferanten, Projekten, etc..
Automatische Steuerung der Zugriffsrechte innerhalb von ELO.
Flexible Suche über den gesamten Inhalt der E-Mails und der Anlagen. Auch diese werden vollständig von der ELO OCR für eine flexible Suche mittels ELO iSearch indiziert.

10. ELO Multi Client Strategie

Der Zugriff auf Dokumente in ELO kann über eine Vielzahl von Clients erfolgen.
Die Teilnahme an Workflows kann sowohl über den PC oder MAC als auch über mobile Apps (Android, iOS, Blackberry) oder einen Web Browser erfolgen.

Über den ELO Automation Service können wiederkehrende Prozesse einfach und schnell über einen Serverprozess konfiguriert und ausgeführt werden.